By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://achternholt.com/

Einladung: 750 Jahre Wardenburg

Logo_750_Jahre

750 Jahre Wardenburg:
Historischer Montag mit archäologischen Vorträgen - Ein Streifzug durch die Ur- und Frühgeschichte zwischen Vehnemoor und Huntetal 


Am kommenden Montag, 9. März, findet um 19.00 Uhr im Wardenburger Ratssaal die erste Veranstaltung aus dem Jahresprogramm „750 Jahre Wardenburg" statt. Diese Veranstaltungen begleiten das Jubiläum bis zum 1.Adventswochenende.

Falk Näth von der Grabungsfirma denkmal3D aus Vechta und Michael Wesemann vom Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege Oldenburg nehmen uns mit auf einen Streifzug durch die Jahrtausende in der Landschaft zwischen dem Vehnemoor im Westen und der Hunte im Osten. Zwei besonders wichtige Ausgrabungen – eine bei Oberlethe und eine am nördlichen Ortsrand Wardenburgs (Am Esch / Iburgsweg) – sowie einige überregional bedeutende Funde, wie der Prachtmantel vom Vehnemoor und die Scheibenräder von Glum, bilden hierbei die Schwerpunkte.


Sie geben Einblicke in die Ergebnisse von archäologischen Ausgrabungen in Wardenburg (u.a. Marienkirche, Am Esch, Iburgsweg, Gewerbegebiet) und stellen anhand des Beispiels Wardenburg dar, wie heutige Ausgrabungen ablaufen.

In diesem Rahmen geben die beiden Fachleute fundierte Antworten auf Fragen wie:
  • Liegt unter dem Wardenburger Esch eine früh-mittelalterliche Siedlung aus dem 7. und 8 Jahrhundert?
  • Wurden am Iburgsweg die Reste eines Grubenhauses entdeckt?
  • Kann die Archäologie bestätigen, dass die Wardenburger Marienkirche einmal eine große Wallfahrtskirche war? Gibt es entsprechende Funde?
  • Welche modernen Vermessungssysteme und Techniken kommen bei archäologischen Grabungen zum Einsatz?

Organisiert werden die Veranstaltungen in Zusammenarbeit von Bürgerverein, ev.-luth. Kirchengemeinde und der Gemeinde Wardenburg. Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Einlass ist ab 18.45 Uhr.

Für eine bessere Planung wird um telefonische Anmeldung unter 04407 / 73-116 gebeten.

Die weiteren Veranstaltungen in diesem Monat:

Sonntag 15. März - 9.30 Uhr:
(Marienkirche) Gottesdienstreihe „Geschichte(n) der Wardenburger Marienkirche" Ein ganz besonderer Stein - Der Taufstein der Marienkirche und seine Herkunft

Sonntag 15. März - 11.00 Uhr
(Rathaus-Foyer) „Wardenburg früher und heute" Werke des Wardenburger Kunstmalers Hans Fangmann (*1902 - †1972) – mit aktuellen Fotografien gegenübergestellt



Das offizielle Logo
Corona: Arbeitseinsatz & Osterfeuer
Termine der Dorfgemeinschaft 2020

Ähnliche Beiträge